Technolit Großenlüder

Technolit Großenlüder

Treppenhausverkleidung mit HAVER Architekturgewebe – lackiert und illuminiert.


Der neue Anbau der Technolit GmbH, dem Schweißtechnik- und Werkstattexperten aus dem hessischen Großenlüder, erhielt zur optischen Aufwertung des außenliegenden Treppenhauses eine Verkleidung aus HAVER Architekturgewebe.

Da das Treppenhaus auch als Aufenthaltsbereich für die Mitarbeiter genutzt werden soll, suchten die Planer vom Architekturbüro Staubach + Partner nach einer optisch ansprechenden Fassadenverkleidung, die zugleich einen optimalen Luftaustausch/ Luftzirkulation gewährleistet.

Entschieden haben sie sich für semitransparentes Drahtgewebe von HAVER & BOECKER -  genauer gesagt, für das Architekturgewebe EGLA-TWIN 4253, welches durch seine einseitig glatte Oberfläche Licht sehr homogen reflektiert. Zur Verstärkung der Außendarstellung des Unternehmens, erhielt die Fassadenverkleidung eine gewebeübergreifende Lackierung und eine mehrfarbige Illumination. Die Illumination der Gewebefassade erfolgt durch insgesamt 11 LED-Liner, die lediglich unten am Fuß der Fassadenverkleidung positioniert sind. Ein LED-Liner reicht aus um die komplette Fassadenhöhe von 17 Metern gleichmäßig in Szene zu setzen.

HAVER & BOECKER  lieferte  insgesamt 276 m² komplett konfektionierte Gewebeelemente mit Lackierung und sorgte vor Ort für die Gewebe-Montage sowie die Inbetriebnahme und Programmierung der Gewebe-Illumination.

Technolit Großenlüder

Ort

Großenlüder, Deutschland

Anwendung

Fassade, Illumination, Farbgestaltung

Objekttyp

Büro- / Geschäftshäuser

Gewebe

Architekt

Top