Swiss Re

Swiss Re

Deckenverkleidung aus dem einseitig glatten Architekturgewebe EGLA-MONO 4491.


Bis zu 8,20 m lange Elemente des Typ EGLA-MONO 4491 wurden für dieses Vordach montiert. Trotz der großen Maschenweite wirkt die Decke besonders bei Anblick aus einem Winkel geschlossen.

Die notwendige Spannung der Elemente ist mittels Gabelschrauben auf die Unterkonstruktion eingeleitet worden. Aufgrund der hohen Spannlänge wurden im Abstand von zwei Metern Zwsichenabhängungen vorgenommen.

Swiss Re

Ort

Unterföhring, Deutschland

Anwendung

Decke

Objekttyp

Büro- / Geschäftshäuser

Architekt

Top