Parkhaus Obilicev Venac

Parkhaus Obilicev Venac

Parkhausverkleidung mit HAVER Architekturgewebe

In der Parkhausarchitektur tragen Edelstahlgewebe dazu bei die reinen Zweckbauten in lichtdurchflutete Designobjekte zu verwandeln. Im Innen- und Außenbereich überzeugen HAVER Architekturgewebe durch eine edle Optik und erfüllen dabei höchste Ansprüche an Sicherheit, Stabilität und Witterungsbeständigkeit. Sie sorgen für eine helle Atmosphäre, in der sich Transparenz und Design auf einzigartige Weise verbinden.

Auch das Parkhaus Obilicev Venac in der exponierten Innenstadtlage in Belgrad setzt auf Drahtgewebe von Haver & Boecker. Nach zwölfmonatigen Renovierungsarbeiten wurde das Parkhaus am 1. Juli 2017 wiedereröffnet. Mit 804 Stellplätze befindet es sich neben der Fußgängerzone Knez Mihailova und stellt eine perfekte Wahl für all diejenigen dar, die einen Parkplatz für einen erholsamen Tag in einen der nahegelegenen Straßencafés oder für einen Spaziergang über die Parkanlage Kalemengdan suchen.

Das Obilicev Venac Parkhaus ist eines der ersten grünen Parkhäuser mit LEED Zertifikat in Belgrad. Abgesehen von der Fassade aus dem Edelstahlgewebe MULTI-BARRETTE 8301 von Haver & Boecker, erhielt das Parkhaus diverse Neuerungen wie Sonnenkollektoren, Ladestationen für Elektrofahrzeuge und Bewegungssensoren für das LED-Licht. Neben 970 m² Edelstahlgewebe wurde die Parkhausfassade mit vertikalen Lamellen im Dachbereich sowie mit angrenzenden farbigen, gelochten Faserzementplatten aufwendig gestaltet.

Haver & Boecker lieferte insgesamt 40 einbaufertige Gewebe-Elemente für die Fassadenverkleidung inklusive Befestigungstechnik und begleitete die Bauarbeiten durch Montagehilfe vor Ort.

Parkhaus Obilicev Venac

Ort

Belgrad, Serbien

Anwendung

Fassade, Absturzsicherung, Bauen im Bestand

Objekttyp

Parkhäuser

Gewebe

Architekt

Miroslav Stefanovic
Top