Louisville International Airport

Louisville International Airport

Im Zuge der Renovierung des Terminals erhielt der Flughafen in Louisville, Kentucky eine neue Deckenkonstruktion aus Architekturgewebe.


Hierzu wurde das engmaschige DOKA-MONO 1751 mit einer offenen Fläche von nur 33% gewählt. Die Gewebeelemente sind stirnseitig mit Flacheisen verbunden und können so mit der Unterkonstruktion verschraubt werden. Aufgrund der geringen Größe der einzelnen Elemente und der stabilen Spezifikation ist ein Spannen der Elemente in diesem Fall nicht nötig.

Die einbaufertigen Elemente wurden in unseren kanadischen Niederlassung W.S. Tyler gefertigt.

Louisville International Airport

Ort

Louisville, Kentucky, Vereinigte Staaten von Amerika

Anwendung

Decke

Objekttyp

Flughäfen / Bahnhöfe
Top