Flughafen Roissy Charles de Gaulle

Flughafen Roissy Charles de Gaulle

Exklusive Deckenverkleidung aus Edelstahlgewebe im Aéroport Roissy Charles de Gaulle – Satellit S3.

Der Aéroport Roissy Charles de Gaulle in Paris ist der wichtigste Flughafen Frankreichs und mit über 58 Millionen Passagieren im Jahr einer der größten Transit- und Passagierflughäfen Europas.


Design und Funktionalität mit Metallgewebe

Bei der Deckenverkleidung wurden an die Eigenschaften des Materials und der Konstruktion besondere Anforderungen gestellt. Das Material sollte langlebig, robust, nicht brennbar sein und eine große offene Fläche aufweisen, damit es die Brandschutzkriterien erfüllt. Auch die Klimatisierung des Gebäudes und der Rauchabzug mussten gewährleistet sein. Gleichzeitig sollten die technischen Installationen optisch verdeckt werden und gut zugänglich für Wartungsarbeiten bleiben.

Die Verantwortlichen entschieden sich für Architektur-Drahtgewebe von HAVER & BOECKER. Das Edelstahl-Drahtgewebe DOGLA-TRIO 1010 kam den oben genannten Anforderungen am Besten entgegen. Es ist aufgrund seiner Drahtstärke und seiner Webstruktur ein sehr robustes Gewebe, welches mit einer offenen Fläche von ca. 72 % die geforderte Durchlässigkeit gewährleistet. Durch die Gruppierung von mehreren vertikalen Kettdrähten erhält das Gewebe eine optische Ausrichtung. So erzeugt die Deckenverkleidung mit dem Architekturgewebe DOGLA-TRIO 1010 zusätzlich ein exklusives Ambiente im Satellit S3.

Für die Deckenverkleidung lieferte HAVER & BOECKER insgesamt über 19.500 m² Edelstahlgewebe des Typs DOGLA-TRIO 1010.


Aéroport Roissy Charles de Gaulle


Um die mit den Jahren kontinuierlich steigende Anzahl der Passagiere besser aufnehmen zu können, wurde in den Jahren 2004 bis 2007 der Flughafen ausgebaut und um den Bau des Satellit S3-Traktes ergänzt. Der Satellit S3 mit seinem 750 m langen und 80 m breiten Grundriss befindet sich östlich der Terminals 2E und 2F und fungiert als Transitbereich zwischen den Langstrecken- und Kurzstreckenflügen. Mit dem Neubau von zusätzlichen 22 Gates, von denen sechs Gates gleichzeitig das Großraumflugzeug Airbus A380 abfertigen können, verbesserte der Flughafen seine Kapazität  deutlich. Auf einem weitläufig gestalteten Areal von 3.200 m² findet der Reisende im Satellit S3 eine Vielzahl unterschiedlicher Geschäfte und auf 1.400 m² diverse Cafés und Restaurants.


Photos: © Fabrice Rambert

Flughafen Roissy Charles de Gaulle

Ort

Paris, Frankreich

Anwendung

Decke

Objekttyp

Flughäfen / Bahnhöfe

Architekt

Top