Energy City

Energy City

Wandgestaltung mit HAVER Architekturgewebe

In Katar, zwischen dem Geschäfts- und Wohnviertel des Küstengebiets Dafna sowie dem aufstrebender Bezirk Lusail, liegt die Energy City. Sie ist das erste ganzheitliche Geschäftszentrum der Region, welches sich der Kohlenwasserstoffindustrie verschreibt. Auf dem 72 Hektar großen Gelände befinden sich über 90 Bürogebäude, eine Moschee und der Hauptsitz der Energy City Qatar (ECQ).

Wandgestaltung mit HAVER Architekturgewebe
Dank ihrer Vielseitigkeit, Stabilität und exklusiven Optik sind Architekturgewebe das ideale Material für die Wandgestaltung im Innenbereich. Das Zusammenspiel von Oberflächenstrukturen, Lichtreflexen und Farbwirkung bietet Planern und Architekten vielfältige Möglichkeiten, eindrucksvolles Raumdesign mit zuverlässiger Funktionalität zu verbinden. Zugleich erfüllt das hochwertige Edelstahl-Drahtgewebe alle Anforderungen an Langlebigkeit und Sicherheit.

Für die Wandverkleidungen im Innern des Bürogebäudes kam das Seilgewebe MULTI-BARRETTE 8301 zum Einsatz. Wie ein transparent wirkender Schleier verkleidet das Drahtgewebe die Wandfläche.  
Haver & Boecker lieferte über 3.000 m² einbaufertige Drahtgewebe-Elemente in unterschiedlichsten Abmessungen und Ausführungen. Aufgrund der Durchbrüche wurden Sonderformen mit schrägen Kanten gefertigt und mit einer speziellen Befestigung versehen.

©Photo: N. Kazakov

Energy City

Ort

Doha, Katar

Anwendung

Wand

Objekttyp

Büro- / Geschäftshäuser

Gewebe

Top