Montes Urales 125

Neues Projekt

Optisch ansprechender Sonnenschutz aus Architekturgewebe

Das einstige Wohnhaus von 1950 befindet sich in Mexiko, genauer gesagt an der Durchgangsstraße Montes Urales – zwischen Paseo de la Reforma und Palmas. Die Architekten von Archetonic erkannten das Potenzial des alten Hauses und begangen es zu ihrer Firmenzentrale umzubauen.

Für die Fassade des Gebäudes suchten die Architekten ein Material, welches optisch ansprechend aussieht und zeitgleich einen sehr guten Sonnenschutz bietet. Die Architekten entschieden sich für eine Metallgewebeverkleidung aus dem Architekturgewebe EGLA-MONO 4991 von HAVER & BOECKER.

Zur Projektseite.

Top