Headquarter Bayer Mexico

Geschwungene Fassadenverkleidung mit Sonnenschutzfunktion

Optisches Highlight des neuen Bayer Hauptsitzes in Mexico ist die geschwungene Fassadenverkleidung aus dem HAVER Architekturgewebe EGLA-MONO 4991.

Die Edelstahlgewebefassade, die den thermischen Komfort im Innern des Gebäudes verbessert und somit einen Teil zu einem umweltfreundlichen Green Building beiträgt, besteht insgesamt aus 2.400 m² Metallgewebe von Haver & Boecker.

 

Zur Projektseite.

Top