HAVER & BOECKER bei der UEFA EURO 2016

Die transparente Medienfassade IMAGIC WEAVE® sorgt während der Fußball-EM 2016 in Lille für Aufsehen.

Am 10. Juni 2016 startet die Fußball Europameisterschaft 2016 im Gastgeber-Land Frankreich. Neben acht weiteren Austragungsorten ist das Stade Pierre Mauroy eines von ihnen. Das nach dem früheren Bürgermeister der Stadt benannte Mehrzweckstadion „Stade Pierre-Mauroy“ wurde 2012 eröffnet und befindet sich in Villeneuve-d´Ascq, südöstlich der Metropolregion Lille.

In erster Linie ist das Stade Pierre-Mauroy die Spielstätte des Fußballvereines OSC Lille mit einem Fassungsvermögen von 50.000 Zuschauern. Innerhalb von 24 Stunden lässt sich das Multifunktions-Stadion jedoch in eine vielseitige Arena für Konzerte, Kulturveranstaltungen und Hallensport-Events verwandeln.

EM Spiele im Stade Pierre-Mauroy
Im Stade Pierre-Mauroy werden insgesamt sechs Begegnungen stattfinden: vier Gruppenspiele, ein Achtelfinale sowie ein Viertelfinale. Auch Deutschland wird in der Vorrunde gegen die Ukraine im Stadion Pierre Mauroy spielen.

Gekonnt in Szene setzen wird das ganze Spektakel die Transparente Medienfassade IMAGIC WEAVE®, welche die Hauptfassade des Stadions ziert. Auf 2046 m² HAVER Architekturgewebe sorgen drei verschiedene Auflösungsbereiche mit insgesamt 70.000 Bildpunkten für ein optimales mediales Bespielen der kompletten Hauptfassade.

Transparente Medienfassade
IMAGIC WEAVE® als System für transparente Medienfassaden vereint die Eleganz von HAVER Architekturgeweben mit neuester LED-Technologie. Mit einer unendlichen Farbvielfalt ermöglicht IMAGIC WEAVE® die Darstellung von individuell programmierbaren Lichteffekten, einfachen Grafiken bis hin zu Video-Live-Übertragungen von sportlichen und kulturellen Veranstaltungen.

Geeignet für den Einsatz im Außenbereich (IP67), bietet das transparente Medienfassaden-System unterschiedliche Möglichkeiten für anspruchsvolle Anforderungen von Architekten und Bauherren. IMAGIC WEAVE® ermöglicht es Flughäfen, Sportstadien, Einkaufszentren, Hochhäuser oder andere Gebäude in Orte medialer Kommunikation zu verwandeln ohne die Architektur des Gebäudes dabei negativ zu beeinträchtigen.


Weiterführende Links:
Projektseite Stade Pierre Mauroy
Produktseite transparente Medienfassade IMAGIC WEAVE®

Top