Parfumerie Júlia Center

Mehrdimensionale Medienfassade aus HAVER Architekturgewebe und THT-LED-Profilen besteht insgesamt aus 18 verschiedenen Auflösungsbereichen.

Medienfassade IMAGIC WEAVE - Júlia Center Andorra

Die transparente Medienfassade IMAGIC WEAVE® HO verleiht dem Hauptsitz der Parfümkette Julia ein neues Erscheinungsbild. Die mehrdimensionale Medienfassade aus HAVER Architekturgewebe und THT-LED-Profilen besteht insgesamt aus 18 verschiedenen Auflösungsbereichen inklusive einem hochaufgelösten LED Screen.

Das 1987 erbaute Zentrum Júlia, eines der symbolträchtigsten Gebäude in Andorra, beherbergt neben rund 30.000 Flacons namhafter Parfüms auch die Konzernzentrale der Júlia-Gruppe. Um dem in die Jahre gekommenen Bauwerk eine moderne und zeitgemäße Erscheinung zu geben, unterzog das Architektenteam von OROBITG – Arquitectura & Urbanisme 2014 das Gebäude einer kompletten Überarbeitung. Dabei wurden nicht nur die Räumlichkeiten im Inneren des Gebäudes neu gestaltet – auch die Außenfassade erhielt eine komplett neue Ansicht.

Ziel der Fassaden-Modernisierung war, das exklusive Image der Parfümkette auf das äußere Erscheinungsbild des Hauptsitzes zu übertragen. Die Fassade des Flagshipstores sollte dabei als Werbeträger nutzbar gemacht und die Kundenkommunikation nachhaltig gestärkt werden. Um dieses Ziel zu erreichen, haben sich die Architekten für die transparente Medienfassade IMAGIC WEAVE® entschieden. „Mit dem flexiblen System von HAVER & BOECKER konnten wir die Medienfassade harmonisch in die bestehende Fassade eingliedern, ohne damit den Blick auf das Gebäude negativ zu beeinflussen“ fasst Ciro Orobitg Pérez vom Architekturbüro OROBITG – Arquitectura & Urbanisme die Entscheidung für das Medienfassadensystem zusammen.

Brillante Darstellung selbst bei gleißendem Sonnenschein
Die Gewebeverkleidung aus 300 m² HAVER Architekturgewebe des Gewebetyps EGLA-DUO 4212 Vario erstreckt sich über gut drei Viertel der Gesamtfassade. Rund 1250 LED-Profile, die unauffällig an der Rückseite der insgesamt 17 Gewebebahnen angebracht sind, verwandeln die Fassadenverkleidung in einen riesigen Werbescreen. Die Leuchtkraft erhält IMAGIC WEAVE® HO durch die THT LED-Profile, die mit  sechs LEDs pro Pixel selbst bei gleißendem Sonnenlicht brillante Bildqualität erzeugen.

Der vollständige Presseartikel steht nachfolgend für Sie zum Download bereit.

Download:
Pressemeldung Medienfassade IMAGIC WEAVE® Julia Center
Bildverzeichnis Medienfassade IMAGIC WEAVE® Julia Center

Top