Deckengestaltung Stadtbahn Köln

Dreidimensional verformtes Edelstahlgewebe als Highlight einer Deckenkonstruktion.

Als erste neue Station der Kölner Nord-Süd-Stadtbahn wurde die U-Bahn-Haltestelle „Rathaus“ unterhalb des Platzes Alter Markt in der Altstadt eröffnet.

Von den zwei U-Bahn-Eingängen am Alten Markt und am Roten Haus gelangen die Passanten vorerst auf eine kreisrunde Zwischenebene der U-Bahn-Station. Von dort aus führen zwei weitere Zugänge auf die tiefergelegene Bahnsteigebene. Das futuristische Design dieser ersten Zwischenebene besticht in kontrastreichen roten und blauen Flächen mit silberner Decken- und Wandgestaltung.

Für die kunstvoll gestaltete Deckenverkleidung wurde das Architekturgewebe MONTANA 1961 von HAVER & BOECKER verwendet.

Der vollständige Presseartikel steht nachfolgend für Sie zum Download bereit.

Download:
Pressemeldung Deckengestaltung Stadtbahn Köln
Bildverzeichnis Deckengestaltung Stadtbahn Köln

Top