FAQ Architekturgewebe

Wir liefern unsere Gewebe je nach Ihren Wünschen als Rollenware oder als Zuschnitte, jedoch meist als einbaufertige Gewebeelemente inkl. Befestigungstechnik in den von Ihnen angegeben Abmessungen. Während die maximale Breite des jeweiligen Gewebetyps fertigungsbedingt limitiert ist, ergeben sich in der Länge eher Grenzen aufgrund des Handlings sowie technischer Überlegungen.

In den meisten Fällen kann eine Fassade von z.B. 20-25 m in der Höhe durchgehend verkleidet werden. Selbst längere Bahnen können vorbehaltlich einer technischen Detailprüfung ausgeführt werden.

Bitte sprechen Sie uns an. Wir beraten Sie gerne.

Unsere Gewebeelemente werden in Abstimmung mit dem Kunden sorgfältig für den Transport verpackt. Je nach Größe der einzelnen Elemente erfolgt der Transport gerollt oder in planliegenden Elementen. Nach Abstimmung wird hierbei die gewünschte Montagereihenfolge bei den Verpackungseinheiten berücksichtigt.
Die Spannelemente werden zum Schutz der Gewebeelemente als separates Zubehör mitgeliefert.

Für Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung!

In den meisten Fällen liefert HAVER & BOECKER einbaufertig konfektionierte Gewebeelemente inklusive der erforderlichen Spanntechnik. 

Entsprechend beeinflussen die Abmessungen sowie der Grad der für das Projekt sinnvollen bzw. erforderlichen Konfektionierung den Preis pro m² wesentlich.
Im Zuge einer Kostenkalkulation ist es daher sinnvoll, diese Aspekte bereits im frühen Planungsstadium zu berücksichtigen.

Gerne erstellen wir Ihnen ein auf Ihr Projekt maßgeschneidertes Budgetangebot.

Architekturgewebe aus Edelstahl ist nicht brennbar und somit der Brandschutzklasse A1 zuzuordnen.

Einmal montiert erfordern unsere Architekturgewebe aufgrund der entwickelten Spannsysteme keinerlei Wartung, um die Spannung der Gewebe aufrecht zu erhalten. In Abhängigkeit von Umgebungseinflüssen kann ggf. eine Reinigung der Gewebe erforderlich sein, um einerseits das optische Erscheinungsbild des Gewebes zu verbessern sowie die natürliche Korrosionsbeständigkeit zu erhalten.

Gerne sind wir Ihnen mit entsprechenden Hinweisen für Ihre Anwendung behilflich. Bitte sprechen Sie uns an.

Für einen Großteil der Aufträge wird unser Gewebe projektbezogen und individuell angefertigt. Hierdurch ergibt sich in den meisten Fällen eine mittlere Lieferzeit von ca. 8 – 12 Wochen nach Auftragserteilung. Dies setzt eine rechtzeitige Klärung aller technischen Details voraus.

Bei Großprojekten kann die Fertigung großer Mengen zu entsprechend längeren Lieferzeiten führen. Bei kleineren Bedarfsfällen kann die Lieferzeit ggf. reduziert werden, sofern das benötigte Vormaterial bereits verfügbar ist.

Darüber hinaus versuchen wir unsere Standardgewebe in gewissen Mengen am Lager vorrätig zu halten, um auch kurzfristig auf Ihren Bedarf reagieren zu können.

Bitte sprechen Sie uns an, damit wir die Lieferzeit für Ihr Projekt individuell prüfen können.

Top