MIN d'Avignon

MIN d'Avignon

Fassadenverkleidung mit HAVER Architekturgewebe DOKA-MONO 1601

Das Architekturbüro Quelderie ließ das Gebäude mit einer  Fassadenverkleidung aus dem HAVER Architekturgewebe DOKA-MONO 1601 versehen. Besonderes Merkmal ist der mehrfarbig lackierte Schriftzug auf den Gewebe-Elementen. Der Gewebetyp DOKA-MONO ist besonders beliebt wegen seines homogenen Erscheinungsbilds.

MIN d'Avignon

Ort

Avignon, Frankreich

Anwendung

Fassade, Farbgestaltung

Gewebe

Architekt

Quelderie
Top