Hôtel de la Communauté de Mourenx

Hôtel de la Communauté de Mourenx

Sonnenschutz mit HAVER Architekturgewebe

Der Innenhof des französischen Hotels „Hôtel de la Communauté de Mourenx“ wurde vom Architekturbüro Gilles Bouchez Architecture. aus Paris neu gestaltet. Hierzu verwendete der Architekt die Architekturgewebe EGLA-MONO 4391 und EGLA-MONO 4211 von Haver & Boecker. Die einseitig glatte Oberfläche des Gewebetyps EGLA-MONO bewirkt an der Fassade optisch ein flächiges Erscheinungsbild. Aufgrund der Maschenform und der speziellen Kröpfung besitzt das Gewebe zusätzlich eine gute Eigenstabilität.

Die Gewebeverkleidung im Innenhof soll nicht nur den Außenbereich optisch aufwerten, sondern dem Gebäude auch einen nützlichen Sonnenschutz bieten.

Semi-transparente Edelstahlgewebe eignen sich anhand ihrer abgestimmten offenen Fläche hervorragend als effektiver Sonnenschutz. Sie filtern das Sonnenlicht und tragen zu einen angenehm kühlen und zugleich wohnlich hellen Raumklima bei.

Hôtel de la Communauté de Mourenx

Ort

Mourenx, Frankreich

Anwendung

Fassade, Sonnenschutz, Bauen im Bestand

Objekttyp

Büro- / Geschäftshäuser

Gewebe

Architekt

Top