Gaz Electricité de Grenoble

Gaz Electricité de Grenoble

Das Verwaltungsgebäude der "Gaz Electricité de Grenoble" wurde mit einer lackierten Drahtgewebefassade des Typ DOKAWELL-MONO 3571 verkleidet.


Sechs Gewebeelemente formen die Gesamtgröße von ca. 12 x 12 m. Das Logo und der Schriftzug der GEG wurden nach Kundenvorgaben vor Auslieferung der Elemente auf insgesamt vier der Bahnen auflackiert.

Als Spannsystem kam das HAVER & BOECKER System "Flachspannkante mit Gabelschrauben" zum Einsatz.

Gaz Electricité de Grenoble

Ort

Grenoble, Frankreich

Anwendung

Fassade, Farbgestaltung

Objekttyp

Büro- / Geschäftshäuser

Gewebe

Architekt

A.R.C. Grenoble
Top