ESC Toulouse

ESC Toulouse

Die École de Commerce de Toulouse in Frankreich erhielt im Zuge von Renovierungsarbeiten an Teilsegmenten des Gebäudefassade Verkleidungen aus Architekturgewebe. Das Architekturbüro Le 23 Architecture aus Toulouse entschied sich für das Edelstahlgewebe DOKAWELL-MONO 3381 von HAVER & BOECKER.


Insgesamt 300 m² Metallgewebe wurden als effektiver Sonnenschutz an die Glasfronten der Fassaden angebracht. Außerdem fand das Drahtgewebe zusätzlichen Einsatz als Einhausung und Absturzsicherung eines runden Treppenturms.

ESC Toulouse

Ort

Toulouse, Frankreich

Anwendung

Fassade, Sonnenschutz, Absturzsicherung

Objekttyp

Bildungseinrichtungen

Gewebe

Architekt

Top