ENSTA – ParisTech

ENSTA – ParisTech

Am Boulevard des Maréchaux in Palaiseau wurde für die ENSTA – ParisTech ein neues Schulgebäude errichtet, dessen Fassade mit Architekturgewebe in Szene gesetzt worden ist.


Ein besonderes Highlight der Fassade ist das auflackierte Schullogo auf der Gewebefassade. Insgesamt wurden 350 m² des Edelstahlgewebes EGLA-MONO 4211 für die Fassade von HAVER & BOECKER hergestellt. Durch die einseitig glatte Oberfläche bewirkt das Gewebe EGLA-MONO ein optisch flächiges Erscheinungsbild bei dem der Blick aus dem Gebäudeinnern uneingeschränkt erhalten bleibt. Die Gewebefassade dient nicht nur als Verschönerungselement, sondern hauptsächlich als effektiver Sonnenschutz.

Die École Nationale Supérieure de Techniques Avancées (ENSTA ParisTech) ist eine der führenden Schulen im Land und genießt eine besondere Stellung im französischen Bildungssystem. Seit 2008 gehört sie zum Pariser Institut für Wissenschaften und Technologie – ParisTech – einer Vereinigung von mehreren Pariser Grandes Écoles.

Die Studenten der ENSTA ParisTech werden innerhalb von drei Jahren zu Ingenieuren ausgebildet, in denen sie lernen in einem internationalen Umfeld komplexe technische Projekte zu entwerfen, durchzuführen und zu verwalten.

ENSTA – ParisTech

Ort

Palaiseau, Frankreich

Anwendung

Fassade, Sonnenschutz, Farbgestaltung

Objekttyp

Bildungseinrichtungen
Top