66 Logements à Reims

66 Logements à Reims

Dass Architekturgewebe nicht nur funktional, sondern auch dekorativ sind, erkannten auch die PACE Architekten aus Frankreich. Sie setzten das Edelstahlgewebe DOKA-BARRETTE 8914 als reines Dekorationselement an einem Wohnhaus in der französischen Stadt Reims ein.


Dabei spannten sie die 1,50 m breiten und in unterschiedlichen Längen gewebten Bahnen jeweils über ein bis zwei Geschosse zwischen der ersten bis zur dritten Etage.

Dabei ergibt sich ein nützlicher Nebeneffekt. Denn die 3 m bis 5 m langen Gewebebahnen reflektieren die Sonnenstrahlen und filtern das Sonnenlicht. So entstehen kleine Sonnenschutzflächen an den Balkonen der einzelnen Wohneinheiten.

Für die gesamte Fassade lieferte HAVER & BOECKER insgesamt 474 m² Architekturdrahtgewebe in 70 konfektionieren Gewebebahnen inklusive des Befestigungssystem aus Spannkanten, Druckfedern und Gabelkopfschrauben.

66 Logements à Reims

Ort

Reims, Frankreich

Anwendung

Fassade, Sonnenschutz

Objekttyp

Wohnungsbau

Gewebe

Architekt

PACE Architects
Top