HAVER Architekturgewebe

Gewebetyp LARGO-NOVA

So vielfältig wie die Architektur selbst, so vielfältig sind auch die Gewebetypen von Haver & Boecker. Je nach Art der Kett- und Schussdrähte sowie der Maschenform ergeben sich unterschiedlichste Drahtgewebe mit spezifischer Optik und Lichtwirkung.

Die HAVER Architekturgewebe der Webart LARGO-NOVA kombinieren gewellte Flachdrähte und vertikale Runddrähte zu einem Gewebetyp mit besonders homogenem Erscheinungsbild. Geeignet für den Einsatz im Innen- und Außenbereich erzeugen diese robusten Edelstahlgewebe gleichmäßige Lichtreflektionen.

LARGO-NOVA 2032


Architekten haben diesen semi-transparenten Gewebetyp bereits als Fassadenverkleidung mit und ohne Sonnenschutzfunktion sowie als Absturzsicherung in diversen Projekten eingesetzt.

Top