Architekturgewebe: Integration von technischen Anlagen

Befestigungen für Architekturgewebe: Integration von technischen Anlagen

Technische Anlagen wie zum Beispiel Beleuchtungen, Klimaanlagen, etc. lassen sich problemlos mit Architekturgewebe kombinieren, ohne dabei ihre Funktion einzuschränken.


Für verschiedene Projekte haben wir bereits individuelle Deckenlösungen entwickelt:

Flughafen Charles-de-Gaulle (Paris)

Deckenverkleidung Flughafen Paris-Charles-de-Gaulle
Deckenverkleidung Flughafen Paris-Charles-de-Gaulle
Beleuchtung oberhalb der Gewebeelemente
Beleuchtung oberhalb der Gewebeelemente

Bei entsprechender Transparenz der Drahtgewebe kann die Beleuchtung auch oberhalb der Gewebeelemente platziert werden – wobei nur ein geringer Verlust der Helligkeit in Kauf zu nehmen ist.

Flughafen Düsseldorf

Deckenverkleidung Flughafen Düsseldorf
Deckenverkleidung Flughafen Düsseldorf
Deckenverkleidung Flughafen Düsseldorf
Deckenverkleidung Flughafen Düsseldorf

Durch eine seitliche Beleuchtung kann die Reflektionseigenschaft der Edelstahlgewebe für eine dezente Ausleuchtung genutzt werden. Gleichzeitig wird dadurch die visuelle Transparenz des Drahtgewebes deutlich reduziert.

Qatar National Convention Center

Deckenverkleidung Qatar National Convention Center
Deckenverkleidung Qatar National Convention Center
Integration von Beleuchtungen in Architekturgewebe
Integration von Beleuchtungen in Architekturgewebe

Drahtgewebe-Elemente können zur Integration von Beleuchtungen oder technischen Anlagen entsprechend ausgespart werden.

Busbahnhof Osnabrück

Deckenverkleidung Busbahnhof Osnabrück
Deckenverkleidung Busbahnhof Osnabrück
Aussparungen in Architekturgeweben
Aussparungen in Architekturgeweben

Beleuchtungselemente können auch durch Aussparungen in gespannte Bahnen integriert werden. Die Aussparungen in den Gewebeelementen werden dabei mit entsprechenden Rahmen versehen.

Top